Björn Möller vom TV Mettingen nahm am Samstag dem 19.03. bei den NRW Meisterschaften teil. Er trat in der Altersklasse M45 über die 10 Kilometer Strecke an.

Als erfahrener Läufer konnte er auf der hügeligen Strecke nach ein paar anfänglichen Schwierigkeiten eine passende Geschwindigkeit finden und nach insgesamt 39:26 Minuten die Ziellinie überqueren. Die Erwartungen des Athleten vom TV Mettingen waren mit dieser Zeit nicht ganz erfüllt, dies führt Möller aber auch auf die lange krankheitsbedingte Trainingspause von ihm zurück.

Umso optimistischer schaut er daher auf die in einer Woche stattfindenden Kreismeisterschaften. Auf der Strecke über 5.000 Meter hofft der auch als Lauftrainer aktive Athlet wieder sein volles Potenzial abrufen zu können.

Ähnliche Artikel