Die Läufer*innen des TV Mettingen gingen am Samstag, den 21.05. beim Frank Rüdiger Sportfest in Melle an den Start. Linus Anneken und Leo Kamp versuchten ihr Glück über 800 Meter und Anna Kamp über 1500 Meter.

Da insgesamt 64 Läuferinnen und Läufer der Altersklassen U18 und Älter in der 800m Strecke starteten, wurden die Athleten über sieben Läufen verteilt. Die zwei Mettinger wurden beide in den sechsten und damit zweit schnellsten Lauf eingeteilt. Linus Anneken ging in seinem Lauf direkt mit nach vorne und schafft es nach 800 Metern mit einer sehr starken Zielzeit von 1:59,51min die zwei Minuten Marke zu unterbieten. Damit bleibt er nicht nur erstmals unter der zwei Minuten Marke, sondern schlägt zusätzlich seine vorherige persönliche Bestzeit von 2:02,5min. Sein Teamkollege Leo Kamp kommt kurz nach ihm ins Ziel und läuft mit 2:05,36min ebenfalls eine neue persönliche Bestzeit.

Als letzte versuchte sich Anna Kamp über die 1500 Meter und absolviert diese in 4:52,84min. Auch wenn dies keine neue Bestzeit für die Athletin ist, gibt sie sich nach dem Lauf zufrieden, denn die Saison ist noch am Anfang und die nächsten Wettkämpfe stehen bereits an.

Ähnliche Artikel